Top-Sehenswürdigkeiten der Welt

Hier entsteht ein Überblick über meine individuellen Top100- Sehenswürdigkeiten unserer Welt
Die Sortierung erfolgt aufsteigend nach Land.

Pyramiden von Gizeh und Sphinx (Ägypten)

Mykerionos-, Chephren- und Cheops-Pyramide – technische Wunderwerke

Abu Simbel (Ägypten)

Weltbekannte Tempelanlage Ramses II in Ägypten unweit der sudanesischen Grenze

Gerlache Strait und Paradise Bay (Antarktis)

Kalte Schönheit: Bizarr geformte Eismassen, dazwischen Pinguine, Robben und Orkas

Bariloche (Argentinien)

Guter Wein und tolles Seengebiet – gut mit dem Fahrrad zu erkunden

Iguazu Wasserfälle (Argentinien / Brasilien)

Die nahezu 360° rundum herabstürzenden Wasserfälle gehören zu den eindrucksvollsten der Welt

Patagonien (Argentinien / Chile)

Ob Torres del Paine Nationalpark, Mount Fitz Roy oder Perito Moreno Gletscher – hier kommt jeder Naturfreund auf seine Kosten!

Blue Hole (Belize) / Barrier Reef (Cayman Islands) / Florida Keys (USA)

Schönste Korallenriffe zum Tauchen oder Schnorcheln in/bei Florida, Belize oder den Cayman Islands

Salar de Uyuni (Bolivien)

Entlegenste aller Wüsten: die Salzwüste Boliviens – mit ein bisschen Wasser ein riesiger Spiegel

Andenhochland um La Paz (Bolivien)

Action und Adventure rund um La Paz: Besteigung des 6000ers Hyuana Potosi oder Downhill-Mountainbiking auf der Death Road über 3500 m Höhendifferenz!

Titicacasee (Bolivien / Peru)

Diverse Inseln wie z.B. die Isla del Sol auf der bolivianischen Seite laden zu herrlichen Wanderungen mit Top-Blick auf den umgebenden See auf 4000 m Höhe und die dahinterliegenden schneebedeckten Berge ein

Itaipu-Wasserkraftwerk (Brasilien / Paraguay)

Neben dem Drei-Schluchten-Projekt in China das größte Wasserkraftwerk der Welt – mit etwas Glück ist der Spillway offen!

The Baths und Cane Garden Bay (British Virgin Islands)

Feinste Strände, von denen ersterer zusammen mit den großen Steinformationen ein phantastisches Gesamtbild darstellt

Osterinsel (Chile)

Eines meiner persönlichen Favoriten: Mystik pur! Urtümliche Steinstatuen wachen über die isoliert gelegene Südseeinsel

Valparaiso (Chile)

Netter Ort, der durch antike Aufzüge und einfallsreiche überlebensgroße Graffitis besticht

Große Mauer (China)

Antiker Grenzwall, dessen Besteigung und Beschreitung insbesondere bei Simatai lohnt

Yunnan-Provinz (China)

Hochland, dem noch ein Hauch Mystik geblieben ist. Besonders Lijiang und Shangri-La sind Schmuckkästchen!

Hua Shan (China)

Bekannt durch seine spektakulären und gefährlichen Steige – der heilige Berg Hua Shan mit seinen 4 Gipfeln

Qinghai-Express (China-Tibet)

Schönste und höchste Bahnfahrt der Welt über das tibetische Hochplateau

Potala-Palast (China-Tibet)

Einstiger Sitz des Dalai Lama – der gigantische Potala in Lhasa

Mount Everest (China-Tibet / Nepal)

Der König der Berge zieht einen ehrfurchtsvoll in seinen Bann!

Cerro Chirripo (Costa Rica)

Die Besteigung des höchsten Bergs Costa Ricas stellt mit 3820 m eine sportliche Herausforderung dar

Corcovado Nationalpark (Costa Rica)

Unvergesslich: Sonnenaufgang am rauhen Pazifikstrand, der von saftig grünem Regenwald gesäumt wird

Laguna Quilotoa (Ecuador)

Südwestlich der schönen Hauptstadt Quito findet sich inmitten prachtvoller Berglandschaft diese sehenswerte Lagune, die auf über 4000 m zur Umrundung einlädt

Galapagos-Inseln (Ecuador)

Einmalige Unterwasserwelt, zutrauliche Tiere, tolle Natur und die weltgrößten Landschildkröten!

Paris (Frankreich)

Stadt der Liebe – mit Eiffelturm, Louvre, Arc de Triomphe, Champs Elysee und anderen weltbekannten Sehenswürdigkeiten (c)

Carcassone (Frankreich)

Tolle mittelalterliche UNESCO-Stadt, die von einer doppelten Stadtmauer umgeben wird

Avignon (Frankreich)

Die UNESCO-Stadt glänzt mit der weltbekannten Brücke, der Kathedrale und dem Papstpalast

Gorges du Verdun (Frankreich)

Der Grand Canyon Frankreichs bietet ein Schwimm- und Wanderparadies sowie spektakuläre Aussichten

Lago Atitlan (Guatemala)

Tiefblauer See, von Vulkanen umgeben

Rajasthan mit Taj Mahal (Indien)

Kulturzirkel: Agra – Jaipur – Udaipur – Kumbalgarh – Ranakpur – Jodhpur – Jaisalmer – Bikaner.

Goldener Tempel und Grenztheater (Indien)

Wer das Sikh-Heiligtum, den Goldenen Tempel, besucht, kann gleich auch noch einen Abstecher zum indisch-pakistanischen Grenztheater in Wagah machen!

Goa (Indien)

Traumstrände, Yoga, Entspannung

Hampi (Indien)

Herrliche Tempellandschaft, eingebettet in eine von Felsblöcken durchzogene Umgebung

Gunung Leuser Nationalpark (Indonesien, Sumatra)

Vom idyllischen Bukit Lawang aus lassen sich tolle Trekking-Touren durch den Dschungel organisieren, auf denen man Orang-Utans und andere Affenarten zu Gesicht bekommt. Der Rückweg kann auch per Raft auf dem Fluss zurückgelegt werden.

Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark (Indonesien, Java)

Insbesondere bei Sonnenaufgang ein Spektakel: Der Blick über die Sea of Sands und die darin liegenden Vulkane (u.a. Mt Bromo) sowie den dahinter herausragenden Mt Semeru

Borobudur und Prambanan (Indonesien, Java)

Die beiden bei Yogyakarta angesiedelten Tempelanlagen sind quasi das Angkor Indonesiens

Esfahan (Iran)

Tolle Moscheen und Paläste rund um den Naqsh-e Jahan Imam Square sowie historische Brücken und das armenische Viertel Jolfa

Laugavegur & Fimmvörduhals-Trail (Island)

Mit dem Fimmvörduhals-Trail und dem angeschlossenen Laugavegur von/nach Landmannalaugar bestreitet man gute 80 km World Class Hike, die einen Streifzug durch die isländische Natur darstellen

Venedig (Italien)

Eine Gondelfahrt durch die Pfahlbauten-Stadt und Relaxen auf einem der zahlreichen schönen Plätze bleibt dauerhaft in Erinnerung

Petra (Jordanien)

Felsenstadt Petra mit Sik, Schatzhaus, Amphitheater usw.

Angkor Archaeological Park (Kambodscha)

U. a. Kulisse für Tomb Raider bietet dieser Ort Mystik und Ehrfurcht

Niagara Falls (Kanada / USA)

Tosende, von Gischt umspielte Mega-Wasserfälle – schöner von der kanadischen Seite aus!

Little und Big Beehive Trek (Kanada)

Tollste Panoramablicke auf Lake Louise und umliegende Berge von der szenischen Wanderroute aus

Tayrona Nationalpark (Kolumbien)

Toller Nationalpark mit breiten Sandstränden, dichtem Dschungel und vielfältiger Fauna und Tierwelt

Dubrovnik (Kroation)

Tolle mediterrane mittelalterliche Stadt mit gut erhaltener Stadtmauer und schönen Plätzen

Luang Prabang (Laos)

Pagoden und Wasserfälle im Dreieck von Mekong und Nam Khan

Vang Vieng (Laos)

Ein Ort vor traumhafter Bergkulisse, der mehr zu bieten hat als pauschaltouristisches Tubing: Biking, Caving, Natur pur!

Königsstädte Fes und Marrakesch (Marokko)

Umherirren im unübersichtlichen Gewirr der Altstadt-Souks

Maja-Stätten Chichen Itzá, Palenque, Uxmal, Yaxchilan und Bonampak (Mexiko)

Jede einzelne Majastätte hat ihren eigenen Charme und ist einen Besuch wert

San Cristobal de las Casas (Mexiko)

Herrliche Kolonialstadt, die durch renovierte Stadtviertel und buntes Treiben beeindruckt

Shwedagon-Pagode (Myanmar)

Gigantische, diamantenbesetzte buddhistische Pagode im Herzen Yangons

Tempelebene von Bagan (Myanmar)

Herrliche monument- und tempelübersähte Ebene, besonders empfehlenswert bei Sonnenauf- oder untergang

Tempelebene von Mrauk U (Myanmar)

Die Tempel mögen nicht ganz an die aus Bagan herankommen, aber Atmosphäre und Menschen in dieser ländlicher Umgebung sind unübertroffen!

Etoscha Nationalpark (Namibia)

Safaris durch das Reich der Tiere sind ein Muss!

Lost World (Neuseeland)

Unterirdische Wälder und Höhlensysteme laden zu spektakulären Canyoningtouren ein

Tongariro Crossing (Neuseeland)

Eindrucksvolles Tages-Trekking vorbei an Vulkanen und Seen

Abel Tasman Nationalpark (Neuseeland)

Südseehaft anmutende Symbiose aus Regenwald und Strand

Cathedral Cove (Neuseeland)

Traumstrand an der Ostseite der Coromandel-Halbinsel

Isla de Ometepe (Nicaragua)

Echter Geheimtipp: Märchenhafte Doppel-Insel mit Doppel-Vulkan

Little Corn Island (Nicaragua)

Kleines Juwel an der Karibikseite Nicaraguas – ein Stück Paradies

Fjorde (Norwegen)

Wunderschöne Fjorde, wie z.B. Lysefjord oder Geirangerfjord, warten auf Eroberung – z.B. durch spektakuläre Wanderungen wie Preikestolen, Kjeragbolten oder Trolltunga

Wadis (Oman)

Outdoor-Spielplätze für Erwachsene in den Wadis Shab, Bani Khalid oder Al Arbeieen

Bocas del Toro (Panama)

Die Menschen auf der Inselgruppe Bocas del Toro sind offen, die Strände weiß und die meisten Häuser auf Stelzen errichtet

Machu Picchu (Peru)

Diese Inkastätte ist unangefochtenes Highlight einer jeden Peru-Reise – am schönsten im Paket mit eigener Anreise zu Fuß über den ca. 46 km langen Inka-Trail durch saftig grüne Täler

Cuzco (Peru)

Das Schmuckkästchen Perus ist optimale Basisstation für Inka-Trail & Co und bietet in toller Lage Kultur im Überfluss

Banaue und Batad (Philippinen)

Reisterrassen am Ende der Welt

Palawan (Philippinen)

Eines der letzten Paradiese auf Erden: Hier kann man Strände, Buchten und ganze Inseln für sich alleine beanspruchen

Malapascua & Kalanggaman (Philippinen)

Traumstrände, türkises Wasser, Südsee-Feeling

Moskau & St. Petersburg (Russland)

Moskau’s Kreml, Roter Platz und Christ-Erlöser-Kathedrale sind ebenso einen Besuch Wert wie das “Venedig/Amsterdam des Ostens” mit seinen Kanälen, der Eremitage und seinen zahlreichen Kathedralen

Barcelona (Spanien)

Sagrada Familia, Gaudi-Häuser, La Rambla, Barceloneta, Placa del Rei, Placa Reial, usw.

Andalusien (Spanien)

Sevilla, Malaga, Cordoba, Granada und Ronda

Mallorca (Spanien)

Allrounder-Insel für Radfahrer, Wanderer, Strandverliebte und Kulturbegeisterte (c)

Zentrales Hochland (Sri Lanka)

Ob Ella mit seiner Natur, eine Bahnfahrt auf kolonialem Gleisbett oder die einmalige Atmosphäre beim Pilgermarsch auf den Adam’s Peak – das Hochland Sri Lankas hält einiges bereit

Pamir Highway (Tadschikistan)

Eines der letzten Abenteuer – Roadtrip über den legendären Pamir Highway

Fann Gebirge (Tadschikistan)

Unberührte Natur und Bergseen in den schönsten Blautönen laden zu unvergesslichen Mehrtageswanderungen ein

Kilimandscharo (Tansania)

Gipfelsturm oder höhenkrank? Afrikas höchster Berg lockt mit herausfordernden Strapazen und tollen Aussichten

Sansibar (Tansania)

Unberührte Strände und islamisch-traditionelles Inselleben

Amboseli NP, Tarangire NP, Serengeti NP, Ngorongoro Conservation Area (Tansania & Kenia)

Bezaubernde Tierwelt und Big 5 in den Nationalparks, von denen jeder einzelne einen Besuch wert ist

Railey- und Phra Nang Beach (Thailand)

(Noch) zwei der weltschönsten Strände, die zum Baden und Erholen einladen – der Railey Viewpoint bietet einen herrlichen Blick auf die Doppelbucht!

Cesky Krumlov / Böhmisch Krumau (Tschechien)

Für mich ist dieses von der Moldau umgebene UNESCO-Städtchen das Schmuckkästchen Tschechiens!

Istanbul (Türkei)

Die türkische Hauptstadt hat auch neben Blauer Moschee, Topkapi-Palast und Hagia Sofia zahlreiche weitere Kultur-Highlights zu bieten

Grand Canyon (USA)

Naturwunder Grand Canyon (Arizona) – Wanderung in den Inner Gorge und Panorama-Rundflug dringend empfohlen!

Las Vegas (USA)

Immer noch faszinierend – die Spielerstadt Las Vegas. Eine Fahrt mit der Achterbahn auf dem über 300 m hohen Stratosphere Tower ist Pflicht!

The Wave und Cottonwood Teepees (USA)

Klein aber fein finden sich diese (unbekannten) Steinformation in der Paria Wilderness (Coyote Buttes Area) in Arizona

Zion Nationalpark mit The Subway (USA)

Outdoor-Spielplatz für Canyoningtouren durch Seitencanyons, Abseilen in Wasserfällen oder generellen Erkundungstouren

Seidenstraße (Usbekistan)

Zahlreiche UNESCO-Städte, wie Samarkand, Buchara, Khiva und Sharisabs ziehen einen in den Bann von 1001 Nacht

Canaima & Angel Falls (Venezuela)

Mitten im Urwald gelegene, von Wasserfällen umgebene Lagune unweit des längsten Wasserfalls der Welt

Halong Bucht (Vietnam)

Nicht umsonst Kandidat für die “neuen Weltwunder” – Traumhafte Bucht mit schönen Inseln und Höhlen