Top Sights in Indien

Delhi

Chaos, Gestank, Verkehrskollaps, Armut vs. Stolz, Kultur, Jahrhundertbauten

Agra

Für viele sicherlich das Highlight einer jeden Indien-Rundreise: Das Taj Mahal

Jaipur

Pink City, Amber Fort, Narangarh Fort, City Palace, Hawa Mahal, Jantar Mantar, Monkey Temple und Sun Temple stellen nur ein paar der zahlreichen Sehenswürdigkeiten

Udaipur

Hier steht alles im Zeichen von James Bond’s “Octopussy” – tolle Stadt mit See, Hotelinsel, Tempel und Palästen

Kumbalgarh

Zweitlängste Mauer nach der chinesischen Mauer

Ranakpur

Beindruckende Tempelanlage der Jains

Jodhpur

Jaswant Thada, Merangarh Fort, Blue City, Clock Tower und und und

Jaisalmer und Wüste Thar

Die Wüste lädt zu einer Übernachtung in einer der Zeltstädte oder unter freiem Himmel ein und Jaisalmer glänzt mit einem der weltgrößten Forts

Bikaner

Neben Bikaner’s Altstadt und Fort bietet der nahegelegene Ort Deshnok mit seinem Rattentempel kein Besichtigungsprogramm für Jedermann

Andamanen mit Havelock Island

Nicht unverdient werden die Strände von Havelock Island zu den schönsten der Welt gezählt – u.a. natürlich wegen ihrer Unberührtheit

Amritsar

Der Goldene Tempel ist ein sehenswertes Heiligtum der Sikhs

Wagah

Herrliches Grenzspektakel, bei dem sich indische und pakistanische Soldaten solidarisch zeigen

Sundarbans Nationalpark

In Ruhe und Abgeschiedenheit auf den zahllosen Wasserstraßen durch die Mangroven schippern und mit viel Glück einen bengalischen Tiger beobachten

Varanasi

Für die einen die wohl schmutzigste Stadt Indiens, für die anderen die heiligste Stätte am lebenspendenden Ganges

Madurai

Hier findet man mit dem Menakshi-Tempel einen der wichtigsten Hindu-Tempel und sogar etwas wie eine Fußgängerzone

Bengalore

Das Wirtschaftszentrum Indiens bietet nebenei auch noch gutes Essen und einen dem Windsor Castle angelehnten Palast

Kochi

Die Kerala Backwaters bieten einen erfrischenden Ausflug in die Natur und eine erholsame Boots- oder Schifffahrt

Hampi

Diese von Tempeln und Felsblöcken dominierte historische Stätte bietet eine (alternative) Backpackerszene und zählt zu meinen persönlichen Highlights in Indien

Goa

An traumhaften Stränden durch Yoga (oder auch ohne 🙂 ) dem Stress entfliehen

Ajanta und Ellora Caves

Sehenswerte Ansammlung an buddhistischen und hinduistischen Höhlen, die im Kailasanatha-Tempel ihren Höhepunkt findet

Mumbai

Stadt der Gegensätze – tolle Architektur und Reichtum auf der einen, Slums und extreme Armut auf der anderen Seite