Top Sights in Kroatien

Zagreb

Ban-Jelacic-Platz, Kathedrale und Ilica hübschen den Kern der kroatischen Hauptstadt auf

Porec

Istrische Küstenstadt mit vielen Gassen, Plätzen, gastronomischem Angebot und historischer Bausubstanz

Rovinj

Mediterranes Küstenstädtchen, das u.a. mit dem Hafen und der Eufemia-Kirche glänzt

Pula

Die für ihr römisches Amphitheater bekannte größte istrische Stadt bietet auch noch Sergierbogen, Augustustempel, Festung und eine nette umlaufende Fußgängerzone

Hum

Für die (selbsternannte) kleinste Stadt der Welt mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild gilt “Klein aber fein”

Plitvice Nationalpark

Toller Nationalpark, der vornehmlich auf Holzpfaden und per Elektroschiffen in eine türkis-blaue Welt aus Wasserfällen, Seen und Höhlen entführt

Zadar

Zahlreiche Kirchen (insbesondere St. Donatus und Domkirche), der Platz der 5 Brunnen und die Meeresorgel locken nach Zadar

Trogir

Eines meiner dalmatinischen Lieblingsstädtchen mit engem Gassengewirr, schöner Uferpromenade, Kathedrale und Kamerlengo-Festung

Split

Die zweitgrößte Stadt Kroatiens biete eine überraschend schöne Altstadt mit St. Domnius-Dom, Diokletianpalast, Platz der Republik, Hafenpromenade, und und und

Insel Hvar und Umgebung

Auch, wenn es nur Kiesstrände sind: Die Insel Hvar bietet schöne ausgewählte Strände (so z.B. Zarace oder Milna) und mit Hvar und Stari Grad tolle Altstädte

Dubrovnik

Die für mich schönste kroatische Stadt bietet atemberaubende Gebäude, Gassen und Plätze und eine umlaufende begehbare Stadtmauer. Fußweg auf den Hausberg Srd für einen Blick aus der Vogelperspektive nicht vergessen!